Monday 17. June 2019

Feuer & Flamme

 

Die Österreichische Kirchenmusikkommission erstellte eine Sammlung von Gesängen (auch aus dem "Gotteslob") zur Gestaltung von Firmgottesdiensten.

Die Sammlung wertvoller, geeigneter Literatur ist in Zusammenhang mit dem Erscheinen und der Einführung des neuen Gotteslobs erfolgt. Lieder für den Gemeindegesang sind ebenso enthalten wie Chorsätze und einfache Arrangements von Gesängen, die allein für sich verwirklichbar sind bzw. in Kombination von Chor und Gemeinde erfolgen können. Es ist bei entsprechender Vorbereitung bei Pfarrfirmungen möglich und erstrebenswert, die Firmlinge selbst zum Mitsingen zu animieren und anzuleiten

(Mag. Josef Habringer, Leiter der Fachkommission „Neues Geistliches Lied“).

 

» Detailinfo & Inhaltsübersicht

Ein Wort zuvor...

Wortlaut des Vorworts der österreichischen Bischöfe zum neuen Gotteslob

» mehr

Video

Kardinal Schönborn zum neuen "Gotteslob"

 

Zahlen, Daten, Fakten

Wer sind die Herausgeber? Wie hoch ist die Auflage? Wie viel Lieder enthält das neue "Gotteslob"? Die wichtigsten Fakten auf einen Blick.

» mehr

Varianten Gotteslob NEU

 

image
image
image
image

Österreichisches Liturgisches Institut
Erzabtei St. Peter

Postfach 113
A - 5010 Salzburg
©2019 Liturgisches Institut / Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
https://www.gotteslob.at/