Freitag 17. November 2017

Lieder und Gesänge - Ein Überblick

 

Im neuen "Gotteslob" finden sich 433 Lieder, davon sind 190 neu. 87 dieser neuen Lieder waren in bereits im Diözesananhang oder im diözesanen Ergänzungsheft von einer oder mehrerern Diözesen.

 

Von 24 Psalmliedern sind 6 neu (davon waren 2 in einem oder mehreren Diözesananhängen oder –Ergänzungsheften).

 

 

Gesänge: 160, davon 25 gregorianische Gesänge
Kanons: 59
Kyrie-Litaneien: 29
Kehrverse: 297
Lieder: 433 - 190 sind neu (87 davon waren zuvor in diversen Diözesan-Eigenteilen)
Psalmlieder: 24 - davon sind 6 neu (2 davon waren zuvor in diversen Diözesan-Eigenteilen)
Rufe: 92
Responsorien: 13

 

 

 

 

Ein Wort zuvor...

Wortlaut des Vorworts der österreichischen Bischöfe zum neuen Gotteslob

» mehr

"Wunschlieder"

Zum Erstellen der Auswahl der Lieder im neuen "Gotteslob" wurde erhoben, welche Lieder im bisherigen "Gotteslob"  am meisten vermisst wurden - alte und neue.

» mehr

Österreichisches Liturgisches Institut
Erzabtei St. Peter

Postfach 113
A - 5010 Salzburg
©2017 Liturgisches Institut / Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.gotteslob.at/