Freitag 18. August 2017

Kehrverse im Gotteslob für den Antwortpsalm

"Das Singen des Psalms oder auch nur des Kehrverses trägt viel dazu bei, den geistlichen Sinn des Psalms zu erfassen und zu meditieren." (Pastorale Einführung in das Messlektionar n. 21).

 

Zur Unterstützung für die Gestaltung des Antwortpsalms, der ein "wesentliches Element des Wortgottesdienstes" (Allgemeine Einführung in das Messbuch n. 36) ist, hat das Österreichische Liturgische Institut Kehrverse zusammengestellt für die Antwortpsalmen an Werktagen, Gedenktagen und Festen.

 

» zu den Downloads

Ein Wort zuvor...

Wortlaut des Vorworts der österreichischen Bischöfe zum neuen Gotteslob

» mehr

Video

Kardinal Schönborn zum neuen "Gotteslob"

 

Zahlen, Daten, Fakten

Wer sind die Herausgeber? Wie hoch ist die Auflage? Wie viel Lieder enthält das neue "Gotteslob"? Die wichtigsten Fakten auf einen Blick.

» mehr

Varianten Gotteslob NEU

 

Österreichisches Liturgisches Institut
Erzabtei St. Peter

Postfach 113
A - 5010 Salzburg
©2017 Liturgisches Institut / Medienreferat der Österreichischen Bischofskonferenz. Alle Rechte vorbehalten.
http://www.gotteslob.at/